Browsing Category: Auslandssemester

Mein Auslandssemester: Arcachon und Dune du Pilat

Hallo ihr Lieben! Ich hoffe, ihr hattet einen genauso erholsames Wochenende wie ich und einen guten Start in die Woche? Wie ihr bereits in meinem letzten Blogpost über unsere Pläne für die nächsten Wochen erfahren habt, waren wir am Sonntag zum ersten Mal am Atlantik und haben Arcachon und die Dune du Pilat besichtigt. Wir hatten riesiges Glück mit dem Wetter und konnten unseren Tagesausflug trotz einiger Bedenken sehr gut genießen.

Continue Reading

Mein Auslandssemester: Vorhaben und Pläne

Salut mes amis!

Ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins Wochenende und genießt es. Wir haben tatsächlich schon seit gestern frei, wie jeden Freitag. Das hatte ich als Studentin auch noch nicht, dass ich einen festen Tag in der Woche frei habe. Mittlerweile haben wir uns schon eingelebt und möchten jetzt alles mitnehmen, was geht. Da bieten sich hier in der Gegend, aber auch in Bordeaux, extrem viele Gelegenheiten an, Pläne zu schmieden, also los geht’s! Continue Reading

Lifeupdate / Meine erste Woche in Bordeaux

Wie die meisten von euch wissen, bin ich momentan in Bordeaux, Frankreich, um mein Auslandssemester zu absolvieren. Die erste Woche ist nun mehr als vorbei, und hätte in den letzten 2 Tagen nicht unser Internet dermaßen gestreikt, wäre der Blogpost auch schon Dienstagabend gekommen :-) Aber nun gut, jetzt gibt es endlich ein kleines „Lifeupdate“, damit auch meine Nicht-Snapchatfollower auf dem Laufenden sein können! Continue Reading

Mein Auslandssemester: 5 Dinge, vor denen ich ein wenig Angst habe

Hallo ihr Lieben und goedendag von Amsterdam!

Nach gefühlten 25 Minuten Flug und damit der kürzeste Flug, den ich jemals angetreten habe, melde ich mich vom Amsterdamer Flughafen. Wir sind jetzt (endlich) unterwegs nach BORDEAUX! Ich habe die letzten Nächte ehrlich gesagt richtig schlecht geschlafen, und gestern herrschte quasi Aufregung to the Maximum. Wir haben hier einen kleinen Aufenthalt bevor es final weiter geht und ich dachte euch, ich erzähle euch neben meinen 5 Freuden, zu denen ich gefühlt noch 5 weitere hinzufügen könnte, auch ein klein wenig über ein paar Dinge, vor denen ich Angst habe. Continue Reading