Hallo aus Gold Coast, Australien

5 Monate der Stille – wow, so lange war ich nicht inaktiv seit ich den Blog habe. Ihr Lieben, ich melde mich nach der Zeit mal wieder bei euch und entschuldige mich (wie gefühlt immer) für die Stille. Der Blog ist in den letzten Monaten stark in den Hintergrund gerückt, nicht zuletzt, weil so viel anderes viel wichtiger war. Und da dachte ich mir, ich update euch heute mal ein wenig.

Im Juni habe ich mein sechstes und regulär letztes Semester meines Studiums beendet. Wie der Titel verrät, befinde ich mich gerade in Australien, besser gesagt an der Gold Coast und das seit auf den Tag genau vier Wochen. Mit knapp 580.000 ist Gold Coast übrigens die fünftgrößte Stadt Australiens und hat circa die gleiche Einwohnerzahl wie Dortmund – dabei ist die Stadt grob sechs mal so groß wie meine Unistadt in Deutschland. Kann man sich kaum vorstellen, oder? Ich mir auch nicht – meine Mitbewohnerin Kari und ich haben das ganz schön unterschätzt und fühlen uns, als würden wir am Ende der Welt wohnen.

Der Hauptgrund meiner Reise ist ein Auslandssemester an der Bond University hier in Gold Coast. An meiner normalen Universität habe ich die Möglichkeit, während meines Bachelors zwei Auslandssemester zu machen und ich habe mich dazu entschlossen, diese Möglichkeit auszunutzen und mich im letzten Jahr auf den letzten Drücker für ein zweites Auslandssemester beworben. Ich bin unfassbar beeindruckt von der Uni, von Australien, von den vielen Leuten die ich hier kennen gelernt habe und könnte mich gerade kaum glücklicher schätzen, hier zu sein.

Natürlich möchte ich so viel wie möglich von der Gegend erkunden – erst gestern haben wir in Brisbane übernachtet um uns dort das Riverfire anzugucken, welches den krönenden Abschluss des „Brisbane Festivals“ bildet. Das Feuerwerk war absolut atemberaubend und so mitreißend schön, es hat sich wirklich gelohnt! Wenn das Arbeitspensum – welches ich übrigens komplett unterschätzt habe – es erlaubt, würde ich auch super gerne Melbourne und Sydney sehen. Da Freitags keine Vorlesungen stattfinden, sollte der eine oder andere 3-4 Tagestrip wohl zustande kommen :-) Australien hat aber auch sonst so unglaublich viel zu bieten und ich bin gespannt, wo es hingeht!

Mein Plan ist außerdem, mich von jetzt an einmal wöchentlich bei euch zu melden und euch wieder mitzunehmen. Falls ihr Fragen habt, könnt ihr mich immer gerne bei Instagram kontaktieren oder sie hier in die Kommentare schreiben. Habt einen schönen Sonntag ihr Lieben!

 

VINE & LACE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.