In der Weihnachtsbäckerei mit Cluse #TimeIsToBeShared

Guten Morgen ihr Lieben! Seid ihr nun auch schon so richtig in Weihnachtsstimmung? Bei mir hat es in den letzten 2 Wochen noch ein wenig gehapert, aber als Simone und ich letzte Woche beschlossen haben, dass sie zu mir in meine neue Wohnung kommt und wir Plätzchen backen, ging es so langsam los – Willkommen in der Weihnachtsbäckerei!

Dieses Jahr habe ich bis gestern Prüfungen geschrieben und es war nicht so richtig Zeit, sich lange weihnachtlich zu fühlen, wenn man den ganzen Tag vorm Schreibtisch saß. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, dass ich es dieses Jahr doch noch schaffe, Plätzchen zu backen und dabei richtig schön Weihnachtslieder zu hören. 

Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, die Plätzchen in weiß und rosa zu dekorieren um die Plätzchen etwas fotogener zu gestalten. Was ihr (vielleicht) nicht gesehen habt, war unser dezentes Chaos in meiner Küche, das sich durch das Fehlen eines Nudelholzes und den Ersatz mit einer Fantaflasche bemerkbar gemacht hat, sowie die weiß verstaubte Küchenfläche und wie ich danach aussah. Mit Simone kann ich so bescheuert sein, wie ich will und deswegen ist es bei uns einfach immer super lustig. Wir haben dieses Jahr so viel unternommen und das war ein toller Abschluss (sollten wir uns vor 2017 nicht mehr sehen) <3

Zeit mit Freunden und der Familie (gerade vor Weihnachten) verbringen zu können ist mir wirklich unheimlich wichtig. Deswegen freue ich mich auch, bei Cluse mit der #TimeIsToBeShared Kampagne dabei zu sein. Wie ihr wisst, bin ich ein riesiger Fan der Uhren und trage sie fast täglich. Nun ist die erste roségoldene bei mir eingezogen, und da ich absolut keinen roségoldenen Schmuck besitze, habe ich ein bisschen durchgemixt. Wie gefällt sie euch?

Wie sieht es bei euch aus, fühlt ihr euch schon richtig weihnachtlich oder seid ihr normalerweise eher der Typ, der am 23. und 24. noch mal in die Läden rennt um alle Geschenke zu besorgen? Ich war dieses Jahr zwar nicht unbedingt ein early Bird, aber habe seit gestern eigentlich so gut wie alle Geschenke zusammen. Heute fahre ich nochmal mit Mama in die Stadt und am Donnerstag kommen einige meine Freunde zu mir, um nachträglich nochmal meinen Geburtstag zu feiern. Ich freue mich total :-) 

thegoldensideoflife_personal_weihnachtsbaeckerei_cluse2

thegoldensideoflife_personal_weihnachtsbäckerei_cluse7 thegoldensideoflife_personal_weihnachtsbäckerei_cluse1

thegoldensideoflife_personal_weihnachtsbaeckerei_cluse

thegoldensideoflife_personal_weihnachtsbaeckerei_cluse3

thegoldensideoflife_weihnachtsbaeckerei_cluse4

thegoldensideoflife_personal_weihnachtsbaeckerei_cluse4

In freundlicher Kooperation mit Cluse

VINE & LACE

One comment

  1. Die Kekse sehen total lecker aus! Leider bin ich heuer auch nicht so wirklich in Weihnachtsstimmung gekommen, es war einfach zu viel Stress in den Wochen davor.
    Ich habe zu Weihnachten eine Uhr von Cluse bekommen, ich habe sie mir echt schon lange gewünscht und habe gar nicht damit gerechnet, dass der Wunsch in Erfüllung geht. Mein Freund hat mir das Modell „White Marble“ geschenkt, die gibt es hier zum Ansehen: http://www.ella-juwelen.de.
    Ich trage sie zur Zeit fast täglich! :)
    Liebe Grüße,
    Lina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.